Verlaufsliste anzeigen

Öffnen Sie ein neues Browserfenster. Löschen Sie dann alles aus der Adresseleiste und klicken Sie rechts an der Adresseliste auf den Pfeil nach unten.
Jetzt sehen Sie die zuletzt besuchten Seiten.

Viel zu wenig Einträge?
Dann geben Sie mal "a" in der Adresszeile ein und klicken Sie wieder auf den Pfeil. Jetzt sehen Sie alle Internet-Seiten, die Sie in letzter Zeit besucht haben und die mit "a" beginnen. Unter "s" finden Sie natürlich auch den Spionage-Check.

Wenn Sie den Microsoft Internet-Explorer auf einem Windows-Betriebssystem verwenden, geht es auch noch ein wenig übersichtlicher:
  • Öffnen Sie ein neues Browser-Fenster (Im Menü über "Datei / Neu / Fenster")
  • Geben Sie in dieses Fenster in der Adresszeile folgendes ein:files://%userprofile%/Lokale Einstellungen/Verlauf/(kein "http://" davor, auch kein "www" o.ä.) und drücken Sie die Return-Taste.


In dem Fenster können Sie jetzt Ihre Internet-Aktivitäten der letzten Tage nachvollziehen - fein ordentlich nach Wochentagen sortiert - und die Seiten per Doppelklick auch noch einmal besuchen.